sociopolisbanner


aDETi-Praxistest in der Kaisertrutz in Görlitz

Am 24. September 2013 wurde das ACCESS-Datenerfassungstool/indoor (kurz: aDETi) erstmals unter Praxisbedingungen getestet. Mitarbeiter der Bürogemeinschaft Sociopolis, die im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts ACCESS für die Modellstadt Görlitz zuständig sind, waren dafür in die östlichste Stadt Deutschlands gereist. Das dortige Kulturhistorische Museum, untergebracht in der  sogenannten "Kaisertrutz", einem Festungsbau aus dem späten 15. Jahrhundert, war das erste Objekt, das systematisch mit Hilfe von aDETi bezüglich seiner Barrierefreiheit erfasst werden sollte.

Während die erste Beta-Version der Android-App bei idealer Internetverbindungen im Außenbereich bereits tadellos funktionierte, um Parkplätze, Zugang und Eingang zu erfassen und in die zentrale Datenbank einzutragen, gab es im Gebäudeinnern noch kleinere Schwierigkeiten: Die auf dem Tablet zwischengespeicherten Daten wurden wegen schlechter Datenverbindung nicht zuverlässig an den zentralen Server übermittelt. Die Entwickler beim Projektpartner IT2media haben dieses Problem zwischenzeitlich behoben. Im November gehen die Tests in der Modellstadt Bad Dürrheim weiter


Archiv
> mehr




Balken HSK-41-K_72er_995-015